Ein Aupair Jahr in einer Urbanization in Carmona ganz nah an Sevilla ?

Ein Aupair Jahr in einer Urbanization in Carmona ganz nah an Sevilla ?

Ein Aupair Jahr in einer Urbanization in Carmona bei Sevilla, darüber möchte ich gerne Euch erzählen.

Hola chicooooos,

ich bin Lena und seit letzten Oktober bin ich als Au Pair in einer Urbanization in Carmona eingezogen, nicht weit von Sevilla entfernt.

Was soll ich sagen.. also in Deutschland habe ich zwar auch in einem Kaff gewohnt, aber dieses Kaff hier ist das kaffigste Kaff in dem ich jemals gewohnt habe… ?

das leben ausserhalb sevilla

Das Leben auf dem Land ausserhalb Sevilla

Aber Spass bei Seite. Ich empfand es als Vorteil in einer Urbanization außerhalb von Carmona oder außerhalb Sevilla zu wohnen.

Man kann hier super Fahrradtouren durch die Olivenfelder unternehmen und wenn die Sonne gerade untergeht, hat man einen wunder prächtigen Ausblick auf die Skyline von Sevilla.

das leben ausserhalb sevilla

Spannendes Jahr als Aupair in Carmona

Mit meinem AuPair-Kiddo habe ich viel gebastelt, bzw gemalt und viel mit dem Hund gespielt. Ich empfand es als großes Glück, dass meine Gastfamilie einen großen Garten und einen eigenen Pool hat, diese Vorteile haben die Stadtbewohner nicht.

Und vor allem Morgens oder Abends das gemeinsame Essen auf der Terrasse, zwischen dem Gezwitscher der Vögel oder Schreien eines Blauen Pfaus in seiner Paarungszeit, fast wie in einem Urwald klingt es.

Carmona ganz nah an Sevilla

Ich bin jeden Morgen mit dem Auto in die Stadt gefahren, Sevilla ist ja zum Glück sehr nahe und gut zu erreichen, über die kurze Strecke der Autobahn A4.

Morgens ging ich meiner Routine nach, wie Besuch der Mausschule, frühstücken in der Altstadt von Sevilla mit meinen anderen Au Pair Freundinnen aus Deutschland, Holland, Norwegen, an der Kathedrale Giralda vorbei, Torre del Oro und am Guadalquivir schlendern.

siehe – ¡Vamos a Sevilla! Streifzug durch Andalusiens Herz

spannendes jahr als aupair in carmona

Sevilla ist zum Spazierengehen ideal

Wenn ich den ganzen Tag in der Stadt Sevilla verbracht habe, mein Au Pair Kind von der Deutschen Schule abgeholt habe, war ich immer froh, wenn ich Abends der stickigen Hitze und dem Lärm der Stadt entfliehen konnte, und in die Natur zurückkehren konnte 🙂

Außerdem kann man hier ganz sehr laut Musik hören und tanzen, ohne dass man Angst haben muss, dass die Nachbarn mit nem Besenstiel protestierend gegen die Wände hämmern, wie in der Stadt… ?

Vor allem besser Pennyboard fahren als in Sevilla, da man nicht die ganze Zeit Angst haben muss, einen Tourist umzufahren, der abgelenkt durch die Straßen Sevillas irrt. ?

Manche Leute sagen, auf dem Land wohnen ist langweilig, weil da eh nie was passiert, aber ich sehe das anders.

carmona ganz nah an sevilla

Ich komme wieder keine Frage

Meine Au Pair Zeit ist jetzt leider schon fast vorbei, muss morgen Koffer packen, aber generell kann ich sagen, dass ich gerne auf dem Land in einer Urbanization bei Carmona gelebt habe.

Ich habe die beste Gastfamilie der ganzen Welt und die Nachbarn sind auch alle super lieb.

Ich komme bestimmt nochmal wieder in Euer Pueblecito. ?

Bis dahin, Adiós, Eure Lena

Cerrar menú